Ein in Mitteleuropa sehbares astronomisches Ereigniss hat sich ereignet: Der Mond hat sich zwischen Erde und Sonne geschoben und so teilweise die Sonne verdeckt.

 

Diese partielle Sonnenfinsternis war mit freiem Auge sichtbar, wenn man direkt in die Sonne blickte - selbstverständlich mit entsprechendem Schutz für die Augen. Ansonsten war das Ereignis nich wahrnehmbar. Aber auch mit optischen Geräten lies sich dieses Schauspiel beobachten. So habe ich meine gute alte D70 alle paar Minuten geschnappt und einen Foto gemacht.

  • DSC_2857-2
  • DSC_2860-2
  • DSC_2861-2
  • DSC_2864-2

  • DSC_2865-2
  • DSC_2868-2
  • DSC_2870-2

Simple Image Gallery Extended